Strandkörbe

Strandkorbhülle | 125 x 110 | atmungsaktiv | Grün
  • Plane Strandkorb
  • Atmungsaktiv

 
184,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Strandkorbhülle | 125 x 110 | atmungsaktiv | Braun
  • Schutzhaube Strandkorb
  • Atmungsaktiv

 
184,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Strandkorbhülle | 130 x  90 | atmungsaktiv | Grün
  • Schutzhüllen Strandkörbe
  • Atmungsaktiv

 
177,50 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Strandkorbhülle | 130 x  90 | atmungsaktiv | Braun
  • Abdeckhauben für Strandkörbe
  • Atmungsaktiv


 
177,50 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
9 bis 16 (von insgesamt 35)

Der beste Schutz für Ihren Strandkorb

Im Garten oder auf der Terrasse ist ein Strandkorb neben der Hollywoodschaukel ein interessantes Möbel, um die Blicke auf sich zu ziehen und die Stimmung von Meer, Möwen und Sand eindrucksvoll aufleben zu lassen.

Wenn ein Teich oder Swimmingpool in der Nähe sind, macht sich das Sitzmöbel besonders schön und kann ergänzend zu Liegen und Stühlen vor Wind, Sonne und Witterung schützen.

Der Strandkorb hat an vielen Nord- und Ostseestränden Tradition und erfreut sich als mondäne Sitzgelegenheit mit Sonnenschutz großer Beliebtheit. Sie können mit Strandkörben Ihren Balkon oder die Terrasse maritim gestalten und so das Ambiente neu beleben.

Damit der Strandkorb jedoch sein neuwertiges Aussehen behält und im Außenbereich vor Witterung, Regen und Schnee geschützt ist, sollten Sie ihn bei Nichtgebrauch mit einer Abdeckung versehen.

Die Modelle sind relativ groß, so dass eine normale Plane nicht ausreicht. Für diese Art Strand- und Gartenmöbel gibt es die speziell zugeschnittene Schutzhülle Strandkorb.

Sie können sie ohne Probleme über Ihr Lieblingsmodell ziehen und damit ausreichend die Rückenlehne, Sitzfläche, Fußbank und die Überdachung abdecken und schützen.

Standkörbe bestehen in der Regel aus verschiedenen Materialien, meistens aus Holz, Rattan, Metall und Textil. Einige sind im Korpus komplett aus Holz und weisen ein Geflecht aus Polyrattan auf.

Damit sich im Strandkorb keine Feuchtigkeit einschleicht oder er Staub und Verschmutzung ausgesetzt ist, können Sie die an die Materialien und die Maße angepasste Schutzhülle kaufen.
 

Was ist eine Strandkorbschutzhülle?

 
Strandkörbe sind Wind und Wetter ausgesetzt und auch genau dazu gebaut, um bei solchen Witterungsverhältnissen Schutz zu bieten. Wenn Sie in Ihrem Strandkorb sitzen, können Sie die Beine hochlegen und sich vor Sonne und Hitze schützen. Das ist an einem Strand ebenso sinnvoll wie auf der Terrasse oder im Garten.

Ein Strandkorb ist groß und benötigt etwas mehr Platz als andere Gartenmöbel. Er erlaubt, da er aus zwei Teilen besteht, in der Regel das Sitzen und Liegen und kann in der Lehne arretiert werden.

Eine Abdeckung Strandkorb besteht aus robusten und wetterfesten Materialien wie Textil, Segeltuch oder Polyester. Sie ist auch als Bootsplane im Handel erhältlich.

Je nach Qualität ist es empfehlenswert, wenn Sie die Abdeckung Strandkorb nach drei bis vier Jahren wechseln.

Durch das Material ist die Schutzhülle reißfest und wasserundurchlässig. Daher können Sie auch die Stoffpolster vor Feuchtigkeit und Verschmutzung schützen, die an der Fußbank in der Regel fest integriert sind.

Polster, die dagegen nur als Auflage dienen, können Sie separat, zum Beispiel in einer Kissenbox, lagern.
Besonders im Garten oder am Strand ist eine Strandkorbschutzhülle sinnvoll, damit das Material nicht von der Sonne ausbleicht oder beschädigt wird.
 

Wo kann ein Strandkorb gut gelagert oder abgedeckt werden?

 
Wenn es um die Urlaubszeit geht, bevorzugen viele Menschen die Entspannung und Erholung an einem Strand in ihrer Nähe oder im eigenen Garten.

Der Kauf eines Strandkorbs bietet sich als außergewöhnliches Möbel an, um den Sonnen- und Windschutz zu gewährleisten.

Wenn der Strandkorb nicht in Gebrauch ist und am Meer stehengelassen und verschlossen wird, ist es besser, ihn mit einer Strandkorbabdeckung zu umhüllen, damit Sand, Salz und Feuchtigkeit keine Chance haben, sich in das Material zu fressen.

Traditionell weisen Strandkörbe viel Holz und Polyrattan auf, dazu das Textil der Polsterungen.
Die Schutzhülle Strandkorb schützt die Materialien von allen Seiten, so dass Sie das Möbel nicht bewegen und irgendwo lagern müssen. Es genügt, mit einer Qualitätshülle alle Bereiche abzudecken und so die Langlebigkeit der Modelle deutlich zu erhöhen.

Bilden sich auf der Abdeckung Verschmutzungen und Flecken, können Sie diese dann einfach beseitigen, indem sie die Hülle waschen oder abwischen.

Unsere Abdeckungen sind UV-beständig, wasserdicht und weisen eine Bodenbefestigung auf, damit sie bei Wind nicht davonfliegen und stabil aufliegen.

Viele Modelle haben auch zusätzliche Schlitze oder Ventilationsfenster. Sie gestatten eine günstige Luftzirkulation und Atmungsaktivität und verhindern gleichzeitig muffige Gerüche.
 

Warum ist es wichtig, die Materialien des Strandkorbs zu schützen?

 
Salzwasser, Regen und Schnee, UV-Licht und Wind hinterlassen auf einem Strandkorb sichtbare Spuren.
Wenn Sie diesen an einem Strand Ihrer Wahl aufstellen oder als schickes Accessoire auf der Terrasse oder im Garten platzieren, erlaubt er die Entspannung in der Nutzung, sollte danach aber ausreichend gesichert und geschützt werden.

Wie sich die Fußbänke oftmals durch ein Schloss abschließen lassen, ist eine Plane gut geeignet, die restlichen Bereiche abzudecken.

In der Regel ist eine Strandkorbabdeckung robust und atmungsaktiv zugleich, dazu auf die Modelle maßgenau zugeschnitten.

Die Atmungsaktivität der Materialien der Schutzhülle sorgen dafür, dass sich unter der Abdeckung Strandkorb keine Feuchtigkeit sammelt und die Luft gut zirkulieren kann, während Sie gleichzeitig unliebsame Verschmutzungen und Ablagerungen vermeiden.

Die Schutzhülle können Sie um den ganzen Strandkorb herum aufziehen und über einen Reißverschluss öffnen oder schließen. Das macht die Benutzung sehr einfach, wobei die Hülle dann wie ein Zelt funktioniert.
 

Welche Strandkorbabdeckungen gibt es?

 
Die Strandkorbabdeckung hat für Sie viele Vorteile, gerade weil die Anschaffung eines Möbels dieser Art etwas kostenaufwendiger ist und die Materialien langfristig geschont werden müssen.

Der Strandkorb ist Wind und Wetter ausgesetzt und bietet am Meer noch weitere Angriffsflächen, da die Luft salzhaltiger ist und feiner Sand zwischen die Polster dringt. Bevor Sie den Strandkorb einfach so stehen lassen, ist es ratsamer, eine Abdeckung zu verwenden, die den gröbsten Schmutz und Sand abhält.
Schutzhüllen bieten den effektiven Schutz vor Regen, Schnee, Sonne und Wind, vor Sand und Salz. Die meisten sind mit einer Front versehen, die sich über einen Reißverschluss öffnen lässt. Sehr stabil sind Polyester und Schiffssegel.

Es gibt deutliche Unterschiede in der Qualität und Verarbeitung der Hüllen, die dicker und steifer sein können, aber auch in den benötigen Maßen erhältlich sind.

Dazu können Sie sich für eine unauffällige oder auffällige Farbe entscheiden, während manche Abdeckungen auch transparent den Durchblick gestatten.
Wichtig ist, dass das Material robust und reißfest ist und den benötigten Schutz vor der Witterung erlaubt. Das betrifft nicht nur die Winterzeit, sondern am Strand oder im Garten auch die sommerlichen Tage, wenn die Sonne auf das Material knallt oder herumfliegender feiner Sand auf den Polsterungen und Zwischenräumen landet.

Die Strandkorbhülle gibt es mit Reißverschluss oder mit einem modernen Aufrollsystem. Letzteres erlaubt Ihnen, die vordere Seite einfach aufzurollen und oben über Klettverschlüsse zu befestigen. Sehr gut sind Hüllen, die mit einer Bodenverankerung noch etwas stabiler sind.
Dazu können Sie die Hülle maßgenau in der Größe auswählen, die für Ihren Strandkorb geeignet ist. Wir bieten Ihnen Strandkorbschutzhüllen in verschiedene Maße, wobei auch Spezialanfertigungen gemacht werden.

Es gibt die Abdeckung als:
 
• Strandkorbhülle 125 x 90
• Strandkorbhülle 125 x 110
• Strandkorbhülle 130 x 90
• Strandkorbhülle 140 x 100
• Strandkorbhülle 150 x 110
• Strandkorbhüllen Sondermaße
 

Was sollte beim Kauf einer Schutzhülle Strandkorb beachtet werden?

 
Die wichtigsten Kaufkriterien für eine Strandkorbschutzhülle betreffen die Größe und Maße der Hülle, die Farbe oder Transparenz, die Art des Verschlusses und die Dicke und Reißfestigkeit des Materials. Sie können auf stabile und wasserfeste Modelle setzen, die gleichzeitig atmungsaktiv sind und eine gute Luftzirkulation gewährleisten.

Dadurch können Sie den Strandkorb auch für eine längere Zeit mit einer Schutzhülle versehen, ohne dass Sie ständig kontrollieren müssen, ob die Polsterung und das Holz klammfeucht werden.
Hersteller bieten sinnvolle Größen, die genügend Spielraum für die Installation gewährleisten, gleichzeitig eng genug anliegen, um das Eindringen von Feuchtigkeit oder Schmutz zu verhindern.
Die meisten Strandkorbabdeckungen sind in dezenten Farben erhältlich, so in Weiß, Grau oder Beige. Mit der richtigen Abdeckung und Pflege können Sie Ihren Strandkorb lange neuwertig erhalten und dann die angenehme Atmosphäre ungestört genießen.

Sehr gut schützen die Hüllen auch davor, dass keine Äste und Blätter eindringen oder Frost zu Materialschäden führt. Unsere Hersteller geben genau an, wie lange Sie eine Abdeckung nutzen können. In der Regel hält diese zwei bis vier Jahre und kann dann durch eine neue Plane ersetzt werden.
Entscheiden Sie sich für ein witterungsbeständiges und atmungsaktives Material.
Es gibt Modelle aus Polyester nach dem Denier-System, das sehr fein und flexibel, winter- und wetterfest ist. Praktisch ist auch eine Boots- und Lkw-Plane, die vollständig wasserfest ist und auch Frost und Eis übersteht.
Dafür sind diese Modelle etwas steifer und weniger flexibel. Segeltuch bietet bei einer Abdeckung ein stabiles Textil, das vor allen Dingen atmungsaktive und hochwertige Strukturen aufweist.
Sie können bei allen Modellen immer auf die gute Verarbeitung mit stabilen Kanten und Nähten, Reißverschlüssen und Klettverschlüssen setzen.

Es gibt die Abdeckung mit vielseitiger Ausstattung, wobei Sie diese auch leicht lagern können, wenn kein Bedarf besteht, den Strandkorb abzudecken. Beim Kauf des Strandkorbs sind Hüllen in der Regel nicht dabei oder nur als provisorische Lösung gedacht.

Mit einer speziellen und qualitativ hochwertigen Plane schützen Sie Ihren Strandkorb langfristig, unabhängig davon, wo Sie ihn aufbauen und stehenlassen.